SCHÜLERMITVERANWORTUNG

 
Verantwortung: Ariane Karl; Alexander Göggerle; Alexander Greulich
 
SchĂŒlersprecher: Christian Tanasov (TGG12); Noah Groß (TGG11); Katharina Vlassakidis (TGG11); Lena Hellwig (1BKFHT1)
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Die SchĂŒler-Mit-Verantwortung ist einerseits eine demokratische Institution der Schule, die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler ĂŒber die KlassensprecherInnen und die SchulsprecherInnen in der Schulkonferenz aber auch in regelmĂ€ĂŸigen GesprĂ€chen mit der Schulleitung vertritt. Ihr stehen die Verbindungslehrer Frau Karl, Herr Göggerle und Herr Greulich, beratend zur Seite.

GemĂ€ĂŸ der SMV-Verordnung soll mittels allgemein zugĂ€nglichen Veranstaltungen die fachlichen, sportlichen, kulturellen, sozialen und politischen Interessen der SchĂŒler gefördert werden. Zudem sollen die Interessen der SchĂŒler vertreten werden indem diese Institution gegenĂŒber den Lehrern, dem Schulleiter und den Elternvertretern Anregungen, WĂŒnsche und Beschwerden artikulieren. Beratende Funktion - insbesondere auch bezĂŒglich ihres Rechtes gehört zu werden, bevor ĂŒber Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen entschieden wird, die sie betreffen - gehört hierbei ebenfalls zum Aufgabenbereich.

DarĂŒberhinaus ist die SMV auch TrĂ€ger der Benefizveranstaltungen "BEATS FOR LIMA" und hat sich zur Aufgabe gemacht - auch durch Aktionen wie z.B. einem Weihnachtsmannverkauf - sozial zu engagieren indem der TrĂ€ger Kinderwerk Lima e. V. finanziell unterstĂŒtzt wird.